Umweltschutz

Gerade das ländliche Wegenetz berührt auch sensible, natürliche Gebiete. Deshalb müssen die Sanierungsmaßnahmen auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Im Vergleich zu einer Erneuerung der Asphaltschicht benötigt eine Sanierung deutlich weniger Energieaufwand, produziert kaum Entsorgungsmaterial und der Einsatz an Baumaschinen und die damit verbundene Lärmemission ist im Vergleich sehr gering.

Die sorgfältige Auswahl der verwendeten Baumaterialien und der angewendeten Technik für die Straßensanierung ist daher von großer Bedeutung.

Bei Bedarf erstellen wir Ihnen gerne eine CO2 Vergleichsberechnung zu anderen Bauweisen.

.